kgkkjökh

hölhkh

Indische Ölmassage

khkhölkh

In den letzten Jahren hat das Ayurveda hierzulande eine wachsende Bedeutung gewonnen, oftmals im Zusammenhang

mit Wellness, Exklusivität und Luxus.

Diese Etiketten verdecken allerdings das ursprüngliche Anliegen des "klassischen" Ayurveda. Ayurveda ist ein sehr komplexes System, das in alle Bereiche des Lebens hineinwirkt. Mit dem Ziel der Gesunderhaltung.

 

Ayurveda (das Wissen vom Leben) auf Massagen zu reduzieren wird dieser Weisheitslehre nicht gerecht. Darum verwende ich bewusst nicht den Begriff "Ayurveda-Massage".

 

Die indische Ölmassage ist eine sogenannte Streichmassage. Hierbei wird der gesamte Körper durch lange Massagestriche ausgeglichen. Oft erleben Klienten dadurch eine Rückführung zu ihrer Ursprünglichkeit, ihrer Göttlichkeit, und auch zu ihrer Verletzlichkeit.

 

In geschützter Atmosphäre kann das warme, nährende Massageöl und die langen, sanften Streichungen dazu ermutigen, innere Blockaden aufzuspüren und loszulassen.

Aus dem ebenso achtsamen wie intuitiven Gespür des gebenden Menschen und dem vertrauensvollen Öffnen des Empfangenden ist nun umfassende Heilung möglich.


Öl aus Pflanzen ist flüssiges Sonnenlicht - der ermutigte Keim im Erdreich nährt sich davon, bis die junge Pflanze ihren Weg aus dem Dunkel ins Licht findet, um selbst aus der sonnigen Quelle zu schöpfen.

 

In jeder unserer Zellen strahlt Licht, das ursprünglich aus der Sonne stammt und das wir über unsere Nahrung aufgenommen haben. So erhalten unsere Zellen - neben einer ausgewogenen gesunden Ernährung - auf eine liebevolle Weise Sonnenenergie über die Haut.

 

Bei der Übertragung durch die indische Öl-Massage (Abhyanga) gelangen die wertvollen Inhaltstoffe des Pflanzenöles bis in die tiefen Schichten der Haut und nährt somit Gewebe, Gelenke, Bänder, Knochen und sogar das menschliche Gehirn.


Olivenöl ist eines von wenigen Ölen, das bis in tiefere Hautschichten einzieht. Deshalb ist es hervorragend als Trägeröl von Kräutern geeignet. Für meine Massagen verwende ich nur hochwertigstes Olivenöl aus nachweislich erster Kaltpressung.


Im Ayurveda wird auf regelmäßige Ölmassagen großer Wert gelegt.  Sie bieten jedem Menschen eine höhere Lebensqualität auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene.


Die wichtigsten Wirkungsmerkmale der indischen Ölmassage:
 

- Schutzfilm auf der Haut mit einer hochwertigen Zellbildung
- starke Gelenke und Bänder und eine erhöhte körperliche

   Flexibilität
- Entgiftung bzw. Entschlackung des gesamten Körpers
- Stärkung der Selbstheilungskräfte und der Immunabwehr

   sowie der Verdauung
- Erleichterung bei Regelbeschwerden sowie den Wechseljahren
- Verlangsamung des Alterungsprozesses

 

Die indische Ölmassage ist auch hervorragend geeignet zur körperlichen und seelisch-geistigen Vorbereitung auf Prüfungen.