Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Anmeldung zu Kursen oder Seminaren
Die Anmeldung erfolgt schriftlich, per Mail oder telefonisch und gilt als verbindlich. Die Kursgebühr ist rechtzeitig vor Kursbeginn auf das bei der Anmeldung übermittelte Bankkonto zu überweisen.

Die Plätze werden nach Zahlungseingang vergeben.

 

 

Stornoregelung

Bei schriftlichem Rücktritt bis 14 Tage vor Kurs- oder Seminarbeginn wird die Gebühr unter Einbehaltung einer Stornogebühr von 50,- EUR erstattet.

 

Sollte der Rücktritt später als 14 Tage erfolgen, so fällt die volle Gebühr an, ebenso bei Nichterscheinen und bei vorzeitiger Abreise.

 

Es besteht die Möglichkeit eine Ersatzperson zu stellen.

 

Gebührerstattungen aufgrund von versäumten Lektionen sind ausgeschlossen.

 

Termine für Einzelstunden sind verbindlich. Werden sie nicht mind. 24 Stunden vorher abgesagt, ist der volle Betrag zu entrichten.

 

 

Haftung/Versicherung
Kurse und Seminare können physische und/oder psychische Prozesse auslösen. QiGong-Kurse und -Seminare sind kein Ersatz für medizinische und/oder psychologische Betreuung.

Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Verantwortung. In Zweifelsfällen ist vorher ärztlicher Rat einzuholen. Der Kursleiter übernimmt keine Verantwortung für jedwede Schäden sowohl physischer als auch psychischer Art. Es liegt in der Verantwortung des Kursteilnehmers, seine eigenen Grenzen anzuerkennen und nicht darüber hinauszugehen.
Für Diebstahl/Verlust und die Nutzung der gemieteten Räumlichkeiten kann keine Haftung übernommen werden.

 

 

Kurs- oder Seminarausfall
Der Kursleiter behält sich vor, aus besonderen Gründen einen Kurs- oder Seminartermin entfallen zu lassen. In diesem Fall wird der Termin nachgeholt oder, bei offenen Kursen, die Kurskarte entsprechend verlängert.

 

Haftungsansprüche irgendwelcher Art sind ausgeschlossen.

 

 

Verantwortung
Jeder Kursteilnehmer ist für seine Äußerungen, Handlungen und Entscheidungen selbst verantwortlich.